Drucken
Kategorie: Blog
Zugriffe: 800

Die KZBV schreibt über die PZR:


… eines gilt für alle Menschen: Sie sollten regelmäßig die professionelle Zahnreinigung (PZR) in einer Zahnarztpraxis nutzen. Auch die vorbildlichste Zahnpflege kann bei der Bekämpfung beziehungsweise Vorbeugung von Karies und Parodontitis unterstützt werden.
Dies sollte mittlerweile auch jedem gesundheitsbewussten Mitbürger einleuchten. Der Profi reinigt besser als der Laie, sprich die DH oder der Zahnarzt arbeitet besser, als der Patient dies jemals selber leisten kann und die professionelle Arbeit tut mir und meinen Zähnen gut! Und das eine PZR, die auch gerne mal eine Stunde dauern kann bezahlt werden muss, ist somit für alle nachvollziehbar.


Aber wie sieht es bei der PWS aus? Oh, Sie wissen nicht, was eine PWS ist? Das ist eine Professionelle Webseite, und diese bieten wir unseren Zahnarztkunden seit 10 Jahren im Rahmen von Marketingkonzepten an.
Webseiten können von Profis erstellt werden, oder aber auch von (dafür nicht ausgebildeten) selbsternannten Spezialisten. Dies kann im Rahmen von do it youself Kursen oder Baukästen diverse Anbieter erfolgen.
Die Logik der PZR, dass das die Arbeiten eines Profis, auch wenn diese bezahlt werden müssen, der Arbeit eines Laien vorziehen sind, ist noch immer für ca. 20 % der von uns angesprochenen Praxen schwer nachvollziehbar, es sei denn wir reden über die PZR.


Wo dran mag dies liegen? Wir können nur Vermutungen anstellen.
Aber das Gefühl, welches wir haben, wenn ein Kunde mit einer unprofessionellen Webseite auftritt, mag ähnliche sein, wie das Gefühl einen Patienten mit ungepflegten Zähnen gehen zu lassen ☺


PZR und PWS – Gemeinsamkeiten und Unterschiede
Der erfahrene Zahnarzt weiß, was eine PZR ist: eine professionelle Zahnreinigung, die im Gegensatz zum Zähneputzen nicht vom Laien, sondern fachgerecht von ausgebildeten Experten durchgeführt wird. Das liegt wortwörtlich quasi schon auf der Hand: Eine professionelle Zahnreinigung gibt’s nur vom Profi und gehört zum absoluten Standard für renommierte Praxen.

Was jedoch viele ausgebildete Zahnärzte nicht wissen: Mittlerweile gehört auch eine PWS zum Zahnarztstandard. Dabei handelt es sich um eine professionelle Website – maßgeschneidert für zahnärztliche Praxen. Im Prinzip unterscheidet sich eine professionelle Website gar nicht so sehr von einer professionellen Zahnreinigung. Denn bei einer Website verhält es sich bei wie bei den Zähnen: Ein schönes, strahlendes Lächeln mit gepflegten Zähnen ist das Schönheitsideal schlechthin und strahlt Attraktivität und Gesundheit aus. Und eine attraktive, sauber gestaltete Website hinterlässt beim Betrachter einen professionellen, seriösen Eindruck. Daher sind PWS, ebenso wie eine PZR, aus modernen Zahnarztpraxen kaum noch wegzudenken.

Und noch eine Gemeinsamkeit gibt es: Eine PWS wird bei uns ebenfalls echten Profis gemacht, individuell erstellt und regelmäßig fachgerecht gepflegt – das ist uns in unserer 10-jährigen Erfahrung besonders wichtig.

Viele Zahnärzte sind jedoch der Meinung, sie könnten eine Website einfach selbst anlegen. Oder einen Bekannten fragen, der sich mit so was auskennt. Möglicherweise haben sie auch ein Do-it-yourself-Paket für Zahnarzt-Websites in die Hände bekommen und versuchen sich nun selbst daran.

Aber würde ein pflichtbewusster Zahnarzt einem Patienten empfehlen, eine Zahnreinigung selbst durchzuführen? Oder ihm ein Putzset mit nach Hause geben? Das wäre doch alles andere als professionell. Da hätte jeder gewissenhafte Zahnarzt ein ungutes Gefühl.

Genauso geht es uns, wenn wir unprofessionell gestaltete Websites sehen. Daher haben wir uns dazu entschlossen, etwas gegen dieses Gefühl zu tun und die Anzahl an PWS zu erhöhen: Wir verlosen drei professionelle Websites. Schreiben Sie uns dazu einfach eine E-Mail mit Ihrem Praxisnamen und dem Betreff „PWS“ an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! und nehmen an der Verlosung teil. Und mit etwas Glück strahlen Sie schon bald mit einer professionellen Website, die für Ihre professionelle Zahnreinigungen wirbt.